Montag, 27. Februar 2017

Heißluftballon "Abgehoben"

 
Endlich hab ich mir die Zeit genommen,
mit meiner Tochter ein Wunschprojekt zu basteln.
Eine Effektkarte sollte es werden.
Die Pop-up-Panel-Card fand sie eine gute Idee.
 
Das Designerpapier ist eine Prämie aus der aktuellen SAB-Aktion
(pro 60,-€ Bestellung kann man bis 31.03.2017 eine Prämie dazuwählen).
Grundkartonfarbe ist Melonensorbet.
Das Etikett haben wir mit den Framelits Stickereien erstellt.
 
 
Mit ein wenig Anleitung können auch 8-Jährige professionelle Projekte werkeln. Und das Stempeln hat ganz alleine geklappt! Farbwahl ("Mama, die Wolken müssen hellblau sein") und Platzierung ("Die Wolken kann man doch auch über den Rand hinaus stempeln") - hat sie wunderbar alleine gestaltet (*stolz*).
 
 

Donnerstag, 23. Februar 2017

Herzliches Mitbringsel

 
Ganz schnell und einfach ist eine hübsche Verpackung gebastelt:
 
- ein kleines quadratisches Designerpapier (15,2x15,2cm)
- an einer Seite 4 Bodenlaschen schneiden (jeweils 3,5cm einschneiden, alle 3,5cm)
- eine 1cm breite, seitliche Klebelasche falzen
- oben einmal quer 1cm breit falzen (als Verschlusskante, evtl. mit Zierbüroklammer zusätzlich schließen)
- Seite mit Klebeband schließen
- Bodenlaschen nacheinander mit Klebeband aufeinanderkleben
- Verzierung: z. B. 2 Herzen mit Handstanze und eine silberne Kordelschleife
 
Z. B. mit ein paar Ferrero Küsschen füllen und schon ist ein persönliches, herzliches Mitbringsel fertig :)
 

Samstag, 18. Februar 2017

Monster

Zum Geburtstag des weltbesten Fußballtrainers
gab es eine monsterstarke Geburtstagskarte
mit Stempeln aus dem Set "Yummy in My Tummy".

 
Die Texte sind Stempel aus dem Set "Für ganze Kerle" (s. Hauptkatalog).
Das Wort "Trainer" ist mit dem Drehstempel erstellt
(leider nicht mehr im aktuellen Programm).

Samstag, 11. Februar 2017

Libelle - schlicht und einfach

 
 
Manchmal ist weniger mehr.
Die kleine Libelle aus dem framelit-Set Li(e)belleien
habe ich einfach aus der Vorderseite einer Klappkarte gestanzt.
 
Die Libelle selbst habe ich auf die Innenseite geklebt:
 
 
Außen noch ein Spruch in Kupfer embossed
und etwas mit Kupfergarn und einem Herz aus Kupferfolie verziert.

Samstag, 4. Februar 2017

"See through"

 
Irgendwie ist für mich die größte Herausforderung immer noch
eine nette Karte für einen Mann zu gestalten.
 
Ob das nun an mir liegt,
oder es vielleicht einfach damit zusammenhängt,
dass Männer meist "effektiv" veranlagt sind
und den Wert einer selbstgebastelten Karte oft gar nicht schätzen können...
 
Egal, auf jeden Fall kommen "Effekte" immer gut an.
Hier also eine "see through"-Karte.